Unsere Hochzeitspapeterie

“Was kosten Einladungen?” 

Eine der häufigsten Fragen, die ich gestellt bekomme. Das ist in etwa so, als würdet ihr fragen “Was kostet ein Urlaub?” Um diese Frage genau zu beantworten braucht es schon weitere Infos. Wohin soll es gehen?  Ein Wochenende nach Österreich oder drei Wochen in die USA? Genauso breit könnt ihr euch die Preisspanne bei Hochzeitspapeterie vorstellen. Und wir können garantiert für jedes Budget etwas finden. 

Zuerst: keine Angst, wenn ich euch frage “Wie hoch ist euer Budget?”. Ich werde sicherlich nicht mehr verlangen, weil ihr mir ein höheres Budget nennt, keine Sorge! Aber es nutzt weder euch noch mir etwas, wenn ihr mir sagt, ihr wünscht euch den Maledivenurlaub (also zum Beispiel Pocketfold-Karten mit drei Einlegern und einer Goldprägung) und ich erstelle euch ein umfangreiches Angebot (was natürlich auch einiges an Zeit benötigt, da auch ich Angebote einholen und Preise recherchieren muss) aber am Ende stellt sich heraus, dass ihr nur das Budget für die Woche Italien ausgeben möchtet. Und schon stehen wir wieder am Anfang. Genau für diesen Fall kann ich euch dann Vorschläge machen, welche Ausführung für euer Budget möglich ist oder was eure Wünsche in etwa mehr ausmachen würden.

Wie sich die Preise zusammensetzen

Generell gilt, je mehr Karten, desto günstiger ist der Stückpreis. Das hat den einfachen Grund, dass es Fixkosten gibt, die ganz unabhängig von der Auflage sind und sich bei einer größeren Anzahl logischerweise in mehrere kleinere Beträge teilen lassen. Zum Einen sind das die Gestaltungskosten, Kosten für Lizenzen von Bildern, Schriften und Software bei mir und zum Anderen die Grundkosten der Druckerei, wie zum Beispiel das Einrichten der Maschinen, der Zuschnitt und das Verpacken der Karten für den Versand. Und dazu kommen dann die Kosten abhängig von der Stückzahl, wie Papier und Druckfarbe oder die Konfektionierung (Zusammensetzen von Pocketfoldkarten, Siegel gießen, Briefinlays zuschneiden und einkleben oder Schleifen binden). Da der Grundpreis immer gleich bleibt, ist der Stückpreis bei 10 Karten also viel höher, als bei 75 Stück. Bei Kleinstauflagen fällt er viel mehr ins Gewicht, als der reine Materialpreis.

Unsere Designpakete

Wir bieten drei Designpakete an. Das erste, “Bronze”, enthält eine Auswahl an fertigen Designs, die ihr auch auf papermaid.de finden könnt. Sollten einzelne Produkte in der Reihe noch fehlen, wie zum Beispiel passende Danke-Karten, werden diese selbstverständlich ohne zusätzlichen Aufpreis passend zum Rest gestaltet.
Unser zweites Paket, “Silber”, wäre die Möglichkeit eines meiner Designs zu nehmen und Anpassungen bei der Farbe und bei Schriftarten vorzunehmen. Das dritte Paket, “Gold”, beinhaltet eine komplett individuelle Gestaltung. Ihr macht Angaben zu euren Wunschfarben und bekommt von  mir ein paar Vorschläge in welche Richtung es gehen könnte, zum Beispiel verschiedene Bildsets zur Voransicht.

Sobald ihr euch für einen Stil entschieden habt, geht es ans “Feintuning”. Wir legen Farben und Schriften fest und ihr entscheidet euch für Formate und Ausführung. Im Anschluss erstelle ich euch dann Entwürfe, die wir nach euren Wünschen anpassen können. 

Druck & Konfektionierung

Die Preise für den Druck werden dann wieder komplexer, das sie ganz von der gewünschten Veredelung und der Papiersorte abhängen.
Beispiele für eine einfache Kartenausführung findet ihr auf der nächsten Seite. 

Der letzte Baustein zum Gesamtpreis wäre dann noch die Konfektionierung. Darunter fällt zum Beispiel das Zusammensetzen von Pocketfoldkarten (Einleger aufkleben, Einsteckkarten stecken, Banderolen kleben) oder das Zuschneiden und Einkleben von Inlays in Briefumschläge, Schleifenbinden usw.  

An diesem Punkt könnt ihr auch sehr gut sparen, wenn ihr diese Arbeiten selber übernehmen möchtet. Ihr erhaltet dann von mir eine fertige Karte als Anleitung und könnt den Rest mit etwas Bastelarbeit selbst erledigen.

Aber natürlich ist auch ein Rundum-Sorglos-Paket möglich und ich erledige diese Arbeiten für euch. Die weiteren Hochzeitsvorbereitungen können schließlich auch anstrengend sein.

Unsere Designpakete

Bronze

Auswahl an fertigen Designs

0,–€
Gestaltung

zzgl. Kartenpreise

Besprechung und Änderungen per Mail

Individuelle Wahl von Formaten & Papiersorte

Unbegrenzte Anzahl an möglichen Produkten

Verwendung eines bestehenden Designs

Silber

Bestehendes Design mit Änderungen

69,– €
Gestaltung

zzgl. Kartenpreise

Besprechung und Änderungen per Mail

Individuelle Wahl von Formaten & Papiersorte

Unbegrenzte Anzahl an möglichen Produkten

Verwendung eines bestehenden Designs

Farbanpassungen des Hochzeitsdesigns

Anpassungen am Layout

Änderung der Schriftarten

Gold

Individuelles Design

199,– €
Gestaltung

zzgl. Kartenpreise

Persönlicher Termin zur Besprechung* oder
Besprechung per Mail (nach Wunsch)

Individuelle Wahl von Formaten & Papiersorte

Unbegrenzte Anzahl an möglichen Produkten

Individuelle Designentwicklung

Individuelle Wahl der Farben und Gestaltung

Individuelle Wahl der Schriftarten

Hochzeitslogo nach Wunsch

Der Preis enthält sämtliche notwendige Bild- und Schriftlizenzen. Der Auftraggeber stimmt zu, dass die Gestaltung im Anschluss in den Shop übernommen werden darf.
Sollte das Design exklusiv bleiben, wird die Gestaltung nach Aufwand berechnet – bitte Preis anfragen.

*sofern ihr aus dem Raum Landshut oder Dingolfing/Landau kommt